36 Antworten auf „174 Habt Ihr Fragen? Teil 1“

  1. Teil 1 und 2 gesehen und mal wieder festgestellt, das Stefan und ich doch einiges auch am Meinungen gemeinsam haben. Sehr umfangreiches QandA. Gruß Franki

  2. Wart ihr schon einmal im Attractiepark Slagharen auf der Deutsch-Holländischen Grenze ?

    Grüße aus Osnabrück 😀

    P.s. kennt ihr überhaupt Osnabrück ? ^^

    1. Hallo! Osnabrück kennen wir natürlich! Simone und ich (Stefan) haben dort sogar schon mal anlässlich eines „Schiller“-Konzertes übernachtet!
      Von dem Freizeitpark haben wir allerdings noch nichts gehört…

    1. …wir gehen in den „Heide Park“😂
      Nein, das kommt darauf an, wo wir gerade sind und ob wir arbeiten bzw. zur Schule müssen. Freibad wäre dann wohl die beste Entscheidung…

  3. Gar nicht oviously jetzt müsste so ziemlich jeder von euren Zuschauern wissen wie ihr heißt. Bei 9:50 ist klar zu erkennen wie ihr heißt. Da steht auf nem Schild ,,Tarassa del B. ´´

    Lebenslang Grün-Weiß 😀

    1. Hi! Vielleicht ist es ungewöhnlich, vielleicht sogar blöd. Wir haben unseren Namen niemals versteckt. Wir gehen davon aus, dass, wenn wir niemanden ärgern, uns auch niemand ärgert. Bisher waren alle Begegnungen mit Zuschauern absolut nett und positiv….

      1. Und so soll es ja auch bleiben.. Ihr macht nun schon so lange vlogs und keiner hat jemals von euch was böses gewollt, also wieso sollte das in Zukunft anders sein. Eine gewisse vorsicht ist nötig und ich finde auch das ihr John dahin gehend auch aufklären solltet, was ihr bestimmt schon lange getahn habt, aber mehr auch nicht.
        Als ich 10 Jahre alt war, bin ich meist alleine, fast täglich im Sommer, ca. 11 km zum Strand getramt, per Anhalter oder ich bin zu Fuß los oder mit dem Fahrad und ich bin erst nach Hause wenn es dunkel wurde. Nie ist mir irgendwas pasiert.
        Und heute machen uns die Medien derart viel Angst mit dem was „alles geschehen könnte“ dass es sowas heute eigendlich nicht mehr gibt.
        Was ich damit sagen will, es lauern nicht hinter jeder Ecke ein Monster. Vorsicht ist gut aber sie sollte nicht Lebensbestimmend sein.

        1. Ich finde auch, dass durch die Medien viele Leute total hysterisch geworden sind. Ich glaube diejenigen die solche Kommentare, ich hab sie übrigens noch nirgends gesehen, unter die Videos schreiben, eher paranoide Hysteriker sind, die Kinder eben aus dem Internet aus Angst um sie verbannen wollen. Desshalb verfassen sie solche bescheuerten Fake-Kommentare und das auf Kosten einer sexuellen Randgruppe. Nun, es scheint ihnen ja fast zu gelingen. Diese Entwicklung ist eindeutig den Medien, insbesondere der Boulevardpresse zu verdanken. Liegt wahrscheinlich daran, dass es die meisten Leute interessiert. Frage mich nur warum?? Meine Eltern haben mit gesagt, lass dich nicht von Fremden ansprechen, wenns dunkel wird biste zu Hause und lass keinen ins Haus wenn wir nicht da sind. Warum wusste ich gar nicht in dem Alter in dem John jetzt ist. Man muss auch nicht alles erklären finde ich, das macht Kindern nur unnötig Angst. Nur halten sollte man sich an diese Regeln, besser ist das.

          1. …bei uns gibt es derartige Kommentare zum Glück (noch) nicht. Wer sowas schreibt und weshalb, darüber kann man nur spekulieren…

        2. So ist es! Wir sehen das ebenso! Selbstverständlich haben wir Eltern mit John über verschiedene Gefahren gesprochen und ihn zur Vorsicht erzogen. Mehr aber auch nicht! Er weiß, worauf er achten muss und das tut er. Früher hat man sich deutlich weniger Gedanken gemacht, die Medien haben uns sensibilisiert…

  4. Wart ihr schon mal im Klimahaus in Bremerhaven? Ist mega cool da die ganzen Klimazonen der Erde kennen zu lernen und etwas darüber zu lernen 🙂

    1. Wir haben sogar schon ein Video im Serengeti-Park gemacht! Hat uns tatsächlich gut gefallen, ist aber schon eine ganze Weile her. Könnte man nochmals machen…

  5. Hahaha der ARME John.. hahahaha. Tja es war ihm ja zu Warm..

    Aber mal was ernstes. Eure Adresse.. euer Nachnahme … jeder der Eure Vids kennt weis woh ihr wohnt und wie ihr heist.. das ist keine Kunst raus zubekommen.. Herr Stefan B. aus der S. Straße.. also sollte euch wirklich mal wer was böses wollen.. habt ihr schlechte Karten.. Aber keine Angst soviele böse Menschen gibs nun wieder auch nicht.. Versucht ruig weiterhin eure Addresse und Nachnahme zu verlschleiern denn man mus ja niemand mit der Nase drauf stoßen wo ihr zu finden seit.
    Das wollte ich nur mal so am Rand erwähnen und ich hoffe das Ihr trosdem weitermacht.

    1. Wir achten beim Filmen nicht darauf, dass man keine Details von der Gegend erkennen kann. Wäre uns das wichtig, dann hätten wir auch keine Drohnenaufnahmen im Garten machen dürfen. Uns ist klar, dass es nicht schwer ist die Adresse zu ermitteln. Das Schild auf der Terrasse wäre dann allerdings unverschleiert zu lange im Bild gewesen. Da wir uns in unseren Videos keine Feinde machen, haben wir damit keine Probleme. Bisher waren alle Begegnungen mit Zuschauern sehr nett und positiv…

  6. Das Video ist echt lustig haben uns kaputt gelacht. War das Wasser schön kalt? macht weiter so lustige Videos oder drht doch mal einen richtigen Film. Ihr drei habt echt Talent. Gruß aus Melle

    1. Danke! Die Idee mit dem Film wäre mal gut für ein Special…
      Danke für den netten Kommentar und viele Grüße von uns aus Bremen!
      P.S. Das Wasser war extra kalt😂😂😂

  7. Kommt ihr wenn ihr durch Deutschland fährt nach niebüll ?
    Ihr seid die besten!
    Könnt ihr die Frage bitte beantworten?, ich wäre euch sehr dankbar😍!

    1. Hallo! Ich weiß nicht mal wo Niebüll ist😂 Wenn ja, dann wäre es Zufall. Unsere Ziele suchen wir uns ganz spontan aus. Wir mögen das sehr!

    1. Für einen Wochenend- oder Ferienjob wäre es für mich ok, wenn John das machen würde – wenn er das Alter dafür erreicht hat. Aber wir wohnen dafür vermutlich zu weit weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.